Wirk und Werkung

Kleine Auswahl Hörfunkbeiträge

Auf „Los!“ nichts los  Serie über Jugendfreizeit, WDR, 225 min, 1975

Sucht ohne Drogen  Serie, WDR, 90 min, 1979

Mutlangen – Friedensbewegung in Deutschland  DRS III, 60 min, 1985

Funkhaus Europa  1998-2009, beispielsweise:

Kulturtipps  wöchentliches Format, je 4-6 min, 1998-2008

WDR 3  2003-2012, beispielsweise:

Irmgard Knef  Kulturbericht über die fiktive Schwester, 7 min, 2004

Vom Liedermachen zum Liedermaching  anlässlich des 60. Geburtstags von Hermann van Veen, 7 min, 2005

Unfug mit Fugen  Kabarettisten interpretieren klassische Musik, wöchentliche Serie, je 3 min, 2009-2011

WDR 5  Seit 1996 kabarettistisch-chansonesk geprägte Features wie zum 50-Jährigen des Düsseldorfer Kommödchen, über Heinz Erhardt, deutschen Humor, zur Finanzkrise oder zu Chanson- und Weltmusikthemen, beispielsweise:

Zeitgenossen haufenweise  Feature zum 100. Geburtstag von Erich Kästner, 20 min, 1999

Zwei Toren für Deutschland  Eine Spottreportage rund um den Fußball, 20 min, 2000

100 Jahre deutsches Kabarett  Feature, 20 min, 2001

Sommer-Hits Von heißen Rhythmen und hitzigen Märkten, 18 min, 2003

Kabarett der Bundesländer  16-teilige Reihe in loser Folge, à 10-20 min, 2006/2007

Kartoffelblödel  zum UNO-Jahr der Kartoffel, 20 min, 2008

Milva  Porträt zum 70. Geburtstag, 12 min

Ein Gott im Zeitalter der E-Gitarre  Porträt zum 65. Geburtstag von Eric Clapton, 10 min, 2010

Dada heute: zwischen Antikunst und Antik-Kunst?  Feature zum 120. Geburtstag des New York Dadaisten Man Ray, 20 min, 2010

Zwischen Thora und VIVA  Die Gegenwart des jüdischen Humors in Deutschland, 20 min, 2011  

Schubidu zum Weltmusiktag  Musikalische Hommage mit Zwischentönen, 16 min, 2012

Das Libidi der Libido  Liebeslieder im Stil der 20er Jahre, 6 min, 2012

Von wegen Stiller Ozean  Seemanns- und Hafenchansons zum „Tag des Meeres“, 22 min, 2012

Flundern gibt es immer wieder  Chansonparodien, 55 min, 2013

WeltWeit Wiehern  Auf dem kabarettistischen Surfbrettl durchs www, 20 min, 2014


Auswahl Kleinkunstprogramme

Ruhrspielmobil   Tour der Ruhrfestspiele 1978-80   Organisation

Der Mitspieler   Szenen mit Musik, Landestheater Tübingen, 80 min, 1989   Regie

Zur Plage der Nation   Kabarett mit Stephan Bauer, 95 min, 1990   Regie

Unterm Mädel wird gedirndlt   Kabarett mit Stephan Bauer, 105 min, 1993  Regie

Vorgespielte Höhepunkte   Kabarett mit Stephan Bauer, 105 min, 1999   Regie

Wenn ich Sie wäre…   Kabarett mit Andreas Etienne, 100 min, 2002   Regie

Nachts geht mehr   Kabarett mit Stephan Bauer, 110 min, 2002   Regie

Jetzt sind Sie dran   Kabarett mit Andreas Etienne, 105 min, 2004   Regie

Vom Single zur Kleinfamilie  Best of von David Leukert, 100 min, 2009

Wo mir sind, ist oben…   Kabarett mit Andreas Etienne, 105 min, 2011   Regie

Warum heiraten – Leasing tut’s auch  Kabarett mit Stephan Bauer, 110 min, 2012   Regie

Kaiser, Kriege und Kokotten  Kabarett mit Andreas Etienne, 95 min, 2013   Regie

Weihnachten fällt aus, Joseph gesteht alles Weihnachtskabarett mit Stephan Bauer, 2013 Regie

So kann ich nicht arbeiten Wirtschaftskabarett mit Hans Gerzlich, 2014 Regie

Frauen und Technik Kabarettshow mit Creme Double, 2015 Regie (Überarbeitung)

Wichtigste Kulturveranstaltungen

Kemnade International Ausländerfestival der Stadt Bochum, 1976-79

1.Mai-Fest   Ruhrfestspiele Recklinghausen, 77-80

Antikriegstag  DGB, Große Westfalenhalle Dortmund, 1978

Tübinger Festival   Club Voltaire, 1990-92

Auswahl Film- und Fernseharbeiten

Morgen geht die große Reise los Dokumentarfilm, ARD, 45 min, 1978   Songtexte, Co-Buch und Regie-Assi

Wahnsinn, das ganze Leben ist Wahnsinn Spielfilm, ZDF, 90 min, 1980   Songtexte

Großtechnologie – oder das Ende der Kontrolle Dok-Film, WDR, 30 min, 1984   Buch und Regie

Agrartechnik – oder Mensch ohne Natur Dok-Film, WDR, 30 min, 1985   Buch und Regie

Landespresseball Rheinland-Pfalz direkt aus der Kamera auf die Videowand im Foyer, SAT 1, ca. 30 min, 1986   Regie

Unternehmenskommunikation   Multi-Media IBM-Europa, 60 min, 1987   Bildregie

Die große Zeit der Zeppeline Dokumentarfilm mit Spielszenen, SDR, 60 min, 1986   Co-Buch und Co-Regie

Die Beatles und die 60er Jahre   Fernsehshow SDR, 90 min, 1987   Buch und Regie

Servus Wien   Dokumentarfilm mit Spielszenen SDR, 60 min, 1988   Buch und Regie

Trick as Truck can   Dokumentar- und Trickfilm SDR, 90 min, 1988   Buch und Regie

Spuren des KZ   Ausstellungsfilm, Haus der Geschichte Baden-Württemberg, 5 min, 1992   Produktion

Die Harald-Schmidt-Show  Fernsehshow, SAT 1, 60 min, 1996   Gags

Weitere Veröffentlichungen

Buchbeiträge, Zeitschriftenartikel

geschichte.nrw  Internetchronik des Landes Nordrhein-Westfalen, seit 2002   Beiträge aus den Bereichen Kabarett, Comedy und Musik 

Das deutsche Chanson und seine Geschichte(n) 300 Chansons aus 100 Jahren & 750 Seiten Begleittext, 2012   Auswahl und Kommentar

Advertisements